Sicher wohnen

Sicher wohnen
Einbruchschutz im privaten Bereich
gegen ungebetene Gäste

 

Ein Einbruch verursacht bei den betroffenen Wohnungsinhabern in der Regel einen großen, tief sitzenden und lang anhaltenden Schock, der häufig schwerer wiegt, als der rein materielle Schaden eines Einbruchs.
Dass und wie man sich vor Einbrüchen schützen kann, wird in Vortragsveranstaltung aufgezeigt durch einen Experten des KK Kriminalprävention Wuppertal. Es werden zahlreiche Möglichkeiten durch den richtigen Einsatz von sicherungstechnischen Einrichtungen und Sicherungsmaßnahmen vorgestellt.

Mittwoch, 15. November 2017, 16:00 – 17:00 Uhr
(Einlass ab 15:45 Uhr)

Referent: Kriminalhauptkommissar Marco Fechner

Die Veranstaltungen sind kostenlos und auch für interessierte Nichtmitglieder geöffnet.

Die vorherige tel. Anmeldung ist erwünscht, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Die Vorträge finden in unserer zentralen Geschäftsstelle in der Dessauerstraße 3, 42119 Wuppertal statt.